Flugzeug

Eine Reise mit dem Flugzeug muss organisiert werden. Zuerst muss schon bei der Buchung das Haustier berücksichtigt werden. Kleine Hunde können in einer entsprechenden Tasche im Flugabteil mitgenommen, die grösseren Hunde werden im Gepäckabteil befördert. Einen kleinen Hund mitnehmen als Handgepäck mitnehmen, das ist ok und die Tarife sind human. Jedoch sind oft die Einreisebestimmungen schwierig. In der EU benötigt es keine Impfungen, jedoch wenn Sie nach Serbien oder in die Türkei fliegen wird es schwieriger.

Für grosse Hunde bedeutet der Transport einen rechten Stress und es ist mit hohen Kosten verbunden, weil der Hund als Frachtgut behandelt wird. Die Fluggesellschaften raten einen Spezialisten damit zu beauftragen. Es wird auch die Einreise für den Hund mit organisiert. Dennoch ist es in vielen Fällen ratsam gerade auf Interkontinentalflüge zu verzichten. Der Hund kommt in eine total andere Umgebung und leidet ebenfalls unter Jetlag.

Der Flughafen Zürich hat die Informationen auf folgender Webseite zusammen gestellt:

Tiertransport mit dem Flugzeug ab Zürich