Hundeferien – Betreuung

Wenn Sie sich entscheiden, in die Ferien ohne Hund zu gehen, so gibt es die Möglichkeit von Hundepensionen oder Hundebesitzer, die Ihren Hund aufnehmen. In einer Hundepension leben die Hunde in der Regel in Zwinger und lernen viele neue Hunde kennen. Die Auslaufmöglichkeiten sind beschränkt, meistens wird nur einmal pro Tag mit den Hunden spaziert. Vorteil, die Hunde sind im Rudel, in der Regel müssen Sie kein Futter bereitstellen.

Wenn Hundebesitzer oder andere Privatleute sich um den Hund kümmern, lebt er in der Regel in einer Wohnung und wird umfassender betreut. Manchmal lernt er noch einen Spielkameraden kennen. Spaziergänge werden häufiger unternommen. Bei diesen sogenannten Hundesitting müssen Sie sich um das Futter kümmern.

Um einen Platz zu finden, wenden Sie sich an die wichtigsten Plattformen in der Schweiz

Betreut.ch
Petsitting24.ch